Druckzuck GmbH

Sieger in der Kategorie bis 50 Mitarbeiter
Nicht die Unternehmensgröße oder die Anzahl der Auszubildenden hat hier überzeugt. Klein, agil und deshalb so besonders engagiert, ist das Unternehmen, das die Jury zum ersten Sieger in dieser Kategorie gekürt hat.
Technologisch wird den Azubis hier einiges geboten. Topaktuelle Fertigungs- und Veredlungstechniken, wie es sie nicht überall in der Branche zu sehen gibt, können ebenso kennengelernt werden, wie auch topmoderne Lernformen genutzt werden. Da kommt schon mal die VR-Brille zum Einsatz, um die Prozesse in einer Maschine besser verstehen zu können, denn dann kann man sie von außen besser bedienen.
Was noch mehr überzeugt hat?! Über viele Jahre hinweg investiert dieses Unternehmen immer wieder in benachteiligte Jugendliche und führt sie erfolgreich zum Abschluss. Ganz egal, ob Mädchen in für sie "untypischen" Berufen, Jugendliche mit psychologischen Problemen oder aktuell ein Flüchtling aus Afrika. In diesem Betrieb ist die Ausbildung ein Instrument der Integration: für den Azubi ebenso, wie für die Mitarbeiter. Sie alle werden gefragt, einbezogen und begreifen es als Herausforderung, Jugendlichen, vor allem in Kreuzberg, eine attraktive Ausbildung zu bieten. Das Ziel? Ganz klar: starten, weiterbilden und dauerhaft im Unternehmen beschäftigen.