Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung

Platzierung 2016 in der Kategorie über 50 Mitarbeiter

Die Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung prüft, forscht und berät zum Schutz von Mensch, Umwelt und Sachgütern. Die BAM setzt Standards, und das nicht nur in den Bereichen Technik und Chemie, sondern auch in der Ausbildung. Mit jährlich über 170 Praktikumsplätzen für Schüler und Studenten bereitet sie etlichen jungen Menschen den Weg zur hochbegehrten „MINT-Fachkraft“.
Sie bietet ihren Auszubildenden Unterstützung an, wenn sie sich auf ihre Prüfung vorbereiten. Sie gibt denjenigen, die noch mehr wollen, aber auch die Möglichkeit, sich über Zusatzqualifikationen weiterzuentwickeln. Ausbildung und Wissenschaft sind für die BAM keine verschiedenen Welten: Auszubildende arbeiten eng mit Wissenschaftlern zusammen und treten auch schon mal als CO-Autoren einer Veröffentlichung auf.